Aus eins mach zwei!

Seit Dezember 2018 befindet sich auf dem Gelände der Grünewald Grundschule unserer neue Modul Einrichtung. (Kinderstube Zwergennest Modul)

Hier sind 24 weitere ganztags Krippenplätze entstanden. Durch die langjährige Erfahrung im U3 Bereich ist es uns gelungen die uns bereits anvertrauten Kinder in einer liebevollen und kindgerechten Atmosphäre zu betreuen. Die beiden Teams (Haus und Modul) arbeiten eng zusammen. Erfahrene Kolleginnen aus dem Haus wurden beim Aufbau und der Umsetzung des Konzeptes bzw. Tagesablaufs maßgeblich mit einbezogen. So können wir gewährleisten dass in beiden Häusern ein gleich hoher Qualitätsstandart eingehalten wird.

Bereits im Jahr 1982 wurde unsere Krippe eingerichtet. Diese wurde bis 2010 als eingruppige Einrichtung mit einer Kapazität von
12 Betreuungsplätzen geführt und von unserem pädagogischen Fachpersonal weiterentwickelt. Die gesellschaftliche Situation und der Bedarf an guten Betreuungsmöglichkeiten machten es dann erforderlich, die Kinderkrippe um eine Gruppe zu erweitern. Heute können wir in unserem Haus bis zu 24 Kinder im Alter von 2 Monaten bis 3 Jahren, je nach Buchungszeiten der Eltern liebevoll umsorgen und allseitig fördern.

Seit Dezember 2018 haben wir noch weitere 24 Ganztagsplätze in einer Moduleinrichtung an der Grünewaldschule geschaffen.

 

Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist uns sehr wichtig. So werden das Frühstück und der Nachmittagssnack mit frischem Obst und Gemüse zu jeder Mahlzeit in unserer Einrichtung angerichtet. Unser Koch im Altstadtkindergarten sorgt für ein sehr schmackhaftes und altersentsprechendes Mittagessen, welches ebenfalls mit frischen Zutaten zubereitet wird.
Getränke (ungesüßter Tee und Wasser) werden den Kindern zu den Mahlzeiten, während der Spielzeit und bei individuellen Bedarf angeboten.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 7.00 bis 17.00 Uhr

Tagesablauf/Eckdaten

Ein geregelter Tagesablauf bietet den Kindern Orientierung und Sicherheit.

  • 7.00- 9.00 Uhr Bringzeit, freies Spiel
  • 9.00 Uhr Frühstück
  • 9.30-12.00 Uhr Spiel, pädagogische Angebote, Ausflüge
  • 12.00 Uhr Mittagessen
  • 13.00 Uhr Schlaf
  • individuelles Aufstehen
  • 15.15 Uhr Vesper
  • 15.30 Uhr Abholzeit freies Spiel                                          
                                                                                                                   

 

Unser Ziel ist es, Eltern die Gewissheit zu geben, das ihr Kind in unserer Einrichtung nicht nur gut betreut wird, sondern auch eine altersgerechte und vielseitige Förderung erfahren. Hier einige Beispiele:

  • Sprachförderung
  • Umwelterziehung
  • Naturwissenschaften
  • Gezielte Förderung der Wahrnehmungen
  • Kreativität
  • Motorik
  • Selbstständigkeit
  • Sauberkeitserziehung
  • Soziale Kompetenzen

 

Jahresplan für das Krippenjahr 2019/2020

 

Liedernachmittag: Wir finden einen neuen Termin

Sommerfest: Samstag 04.07.2020 ab 14:30 Uhr ABGESAGT

Abschluss im Biergarten mit den großen Kindern: 22.07.2020 ab 17:00 Uhr

Besichtigungstermine 2019/2020

Interessierte Eltern können die Kinderkrippe am folgenden Termin besichtigen:

 

  • 23.03.2020 15:00-16:00 Uhr oder 16:00-17:00 Uhr ABGESAGT
  • 22.06.2020 10:00-11:00 Uhr oder 11:00-12:00 Uhr ABGESAGT
  • 26.10.2020 15:00-16:00 Uhr oder 16:00-17:00 Uhr

Wir bitten um eine Voranmeldung der Termine (telefonisch oder per Mail)

 .