Unser Kinderhaus Heute

Unsere zwei Stammgruppen, Farbenland und Spieleland, haben, wie die Namen bereits verraten, Schwerpunkte in ihren Funktionen.

So liegt im Spieleland der Schwerpunkt auf dem Konstruieren und Bauen, sowie Spieleinführungen. Ebenfalls können sich die Kinder hier in unsere „Höhle“ und 2. Ebene zurückziehen, um ein Buch anzusehen oder sich zu entspannen.
Das Farbenland ist unser Kreativzimmer. Hier dürfen die Kinder ihrer Lust nach Farben und künstlerischer Verwirklichung freien Lauf lassen. Hier ist ebenfalls Raum um Erlebnisse in Rollenspielen zu vertiefen oder sich einfach mal als eine Hexe oder ein Ritter fühlen.

Unserem Hort stehen zwei separate Räume zur Verfügung. Zum einen das Schulkindzimmer, das als alleiniger Spiel- und Rückzugsort für unsere Großen dient. Hier sind altersgerechte Spiele, eine Auswahl an Büchern und verschiedene Materialien für Beschäftigungen zu finden. Der zweite Raum ist das Hausaufgabenzimmer, in dem die Kinder nach dem Essen und einer Erholungspause ihre Hausaufgaben erledigen. Die Hausaufgaben werden von uns überprüft und wir stehen natürlich immer für Fragen zur Seite. Am Nachmittag finden pädagogische Angebote statt, die wöchentlich mit den Kindern geplant werden.
Unser Hort ist für die Schulkinder in den Ferien ganztags geöffnet und hier wird mit pädagogischen sowie auch witzigen und interessanten Angeboten für Abwechslung gesorgt. Die Angebote gehen von einem Kochkurs über Medientage bis zu einem Zoo Besuch.