Während der Schulzeit ist unsere Einrichtung von 11:00 Uhr (nach Absprache ab 10:30 Uhr) -17:30 Uhr geöffnet.

In den Ferien betreuen wir Ihr Kind sogar bereits ab 7:30 Uhr. Der Horttag endet dann um 17:00 Uhr.

Die Kinder sind zwei Stammgruppen zugeordnet, in denen sie Mittag essen und Hausaufgaben erledigen. Außerhalb dieser Zeiten bewegen sich die Kinder nicht in festen Gruppen, sondern anhand ihrer Interessen.

 

  1. Die Kinder kommen direkt nach dem Unterricht in den Hort und werden im oberen Flur an der Garderobe begrüßt. Jede Klasse geht zunächst mindestens 15 min. ins Freie, was den Kindern nach dem langen Sitzen in der Schule sehr zuträglich ist.
  2. Anschließend ist es den Kindern möglich, sich in Hinblick auf ihre Interessen auszurichten: Es ist sowohl für einen „Drinnendienst" als auch für einen „Draußendienst" gesorgt. Zudem gibt es an verschiedenen Tagen bereits zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr Angebote.
  3. Die erste Essensgruppe isst von ca. 12:45 Uhr bis ca. 13:15 Uhr. Danach folgt ein Draußenaufenthalt bis 13:45 Uhr, es sei denn das Wetter wäre ausgesprochen schlecht. In diesem Fall würden die Kinder alle Räumlichkeiten außer den Gruppenraum 1 nutzen. Dieser ist für die zweite Essensgruppe vorbehalten. Diese nimmt das Essen zwischen 13:15 Uhr und 13:45 Uhr ein.
  4. Die Hausaufgabenzeit umfasst 1 Std.- 1 Std./15 min..Sie beginnt um 13:45 Uhr, spätestens um 14:00 Uhr. Wir verbringen diese Zeit in zwei Klassenräumen der Grundschule.
  5. Nach den Hausaufgaben besteht die Möglichkeit zum pädagogischen Freispiel-ebenfalls innerhalb oder außerhalb des Hortes. Außerdem können die Kinder an den vielfältigen Angeboten teilnehmen.